Feuerwiderstandsprüfungen bis 9,7 m x 5 m möglich

Der existierende Brandprüfofen für Feuerwiderstandsprüfungen wurde von  8 m x 3 m auf 9,7 m x 5 m (B x H) erweitert. Zusätzlich zur geprüften Größe können Extrapolationen (z. B. aus der EN 15269-7, Schiebetore) genutzt werden, um maximale Anwendungen zu erhalten. 

  • Feuerwiderstandsprüfungen bis (B x H) 9,7 m x 5 m möglich
  • Prüfungen für vertikale Bauteile nach EN 1634-1
  • Feuerschutzabschlüsse, Türen, Tore, Vorhänge usw. (isolierte Systeme)
  • Anschluss an alle Wandarten möglich

Ihre Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Andreas Conrad
Tel. + 49 531-391-8247
a.conrad@ibmb.tu-bs.de

Dipl.-Ing. Christine Pleines
Tel. + 49 531-391-8223
c.pleines@ibmb.tu-bs.de