Mehr

Bauteile im Brandschutz

Feuerwiderstand von Bauteilen

  • Durchführung von Brandprüfungen zur Bestimmung des Feuerwiderstands von Bauteilen nach DIN EN 1363-1, DIN EN 1364-1, DIN EN 1364-2, DIN EN 1365-1, DIN EN 1365-2, DIN EN 1365-3, DIN EN 1365-4
  • Beratung und Erstellungvon Prüfprogrammen
  • Erstellung von brandschutztechnischen Bewertungen und Gutachten
  • Durchführung von Brandprüfungen nach nationalen und europäischen Standards, z. B. Ermittlung der Feuerwiderstandsdauer von Bauteilen, Kapselkriterium im Holzbau nach DIN EN 14135
  • Erstellung von Klassifizierungsberichten und Berichten zur erweiterten Anwendung von Prüfergebnissen nach DIN EN 13501-2
  • Durchführung von Brandprüfungen im Tunnelbau
  • Durchführung von Brandprüfungen zur Unterstützung von bauaufsichtlichen Genehmigungsverfahren, z. B. im Rahmen einer Zustimmung im Einzelfall
  • Durchführung von Brandprüfungen mit besonderen Aufbauten, an besonderen Konstruktionen, für besondere Anwendungsfälle, nach Vorgaben des Kunden
  • Begleitung bei der Produktentwicklung, Erarbeitung und Abstimmung von maßgeschneiderten Prüfprogrammen zur Erlangung von bauaufsichtlichen Nachweisen
  • Erarbeitung von allgemeinen bauaufsichtlichen Prüfzeugnissen (gemäß § 19 NBauO)
  • Zusammenarbeit mit Zertifizierungsstellen bei der Durchführung von Fremdüberwachungen oder auch freiwilligen Fremdüberwachung zur Qualitätssicherung